Selbstansaugende Kreiselpumpen bei 1a-pumpen

Herkömmliche Kreiselpumpen sind normalerweise nicht dazu geeignet, eine Zulaufleitung die beispielweise in einen Brunnenschacht oder in eine Zisterne führt, zu entlüften. Selbstansaugende Pumpen hingegen sind dazu in der Lage, ohne eine zusätzliche Hilfseinrichtung, die sogenannte Pumpenlaufleitung zu entlüften. Ohne diese interne oder auch externe Selbstansaugstufe sind Kreiselpumpen erst in der Lage ein Medium zu fördern, wenn die Pumpe vor dem ersten Fördervorgang mit Flüssigkeit gefüllt wird da sie sonst trocken laufen könnte. Die eingebaute Rückschlagklappe dient dazu, dass die Flüssigkeit auch nach dem Abschalten der Kreiselpumpe im Gehäuse bleibt.

Wo können selbstansaugende Kreiselpumpen eingesetzt werden?

Selbstansaugende Kreiselpumpen können zum Besipiel als Gartenpumpe oder auch als normale Wasserpumpe eingesetzt werden. Die Pumpen können auch dazu verwendet werden, um Flüssigkeiten die in Behältern oder Becken lagern zu fördern, ohne dass bereits ein bestimmer Wasserdruck anliegen muss. Bei weiteren Fragen können Sie uns auch gerne per email oder telefonisch kontaktieren und sich von unseren Experten kostenlos beraten lassen.